SÖZ-Willkommensturnier für Flüchtlinge

Fußball 2 - quadratisch
Bietigheim-Bissingen | Status: Aktuell

Sport verbindet – aus diesem Grund lädt die Stiftung seit 2015 einmal jährlich Asylbewerber aus Bietigheim-Bissingen ein – zum SÖZ-Willkommensturnier. Gemeinsam wird Fußball gespielt, der Abend klingt aus bei einem Grillfest für die Spieler, Familien und Freunde.

Projektidee

Sport verbindet. Durch das Turnier sollen die Teams in Kontakt kommen, Verständnis entstehen und Vorurteile abgebaut werden. Oberbürgermeister Jürgen Kessing wird das Turnier eröffnen, danach werden alle gemeldeten Mannschaften ihre Kräfte messen. Das Turnier mündet in ein gemeinsames Grillfest, in dem alle Beteiligten typische Spezialitäten ihrer Heimat vorstellen.

Wer kann teilnehmen?

Interessierte Mannschaften können sich jederzeit formlos per Mail (info@stiftung-soz.de) an uns wenden.

Gemeldete Mannschaften 2017

  • 3 Teams der Asylbewerber, die aktuell in Bietigheim leben
  • 1 Team: Lehrer der Bietigheimer Schulen
  • 1 Team: Arbeitskreis Asyl / SÖZ

Mannschaftsfoto